• Radball ist action pur
  • de helli Wahnsinn
  • fun - power - success
  • Familienplausch
  • Jugendsportplausch
  • Breitensport
  • Spitzensport
  • Familienverein
  • Freizeitvergnügen
  • de helli Wahnsinn
  • Juniorenmeister - Elitemeister - Weltmeister
  • Radball ist action pur
  • challenging the best
  • fun - power – success
  • einfach nur cool

 


2017-05-14 | U11 SM Final

U11 - Schweizer Meister Winterthur

  Mosnang: In Mosnang wurde der erste Schweizermeister-Final der Kategorie U11 durchgeführt. Von anfänglich 5 Mannschaften konnten deren 4 den Final bestreiten.

 

 

von Walter Brack

Winterthur 1 & Winterthur 2 welche die Tabelle anführten, sowie Mosnang und Männedorf.

Für Winterthur1 spielten Nora von Allmen & Lino Klemke, für Winterthur 2 Tomaso Dotoli & Noah Büchi.

Das U11 Turnier wurde in den U17 Final eingebunden. Nach der Hälfte dieser U17-Spiele wurde abwechselnd gespielt: 2 Spiele U11, 2 Spiele U17

Die Halle in Mosnang war bis auf den letzten Platz gefüllt. Mit 10 Teams und deren Fans. Die Stimmung im Nachwuchsturnier war grandios.

Als erstes U11-Spiel standen sich Winterthur1 - Winterthur 2 gegenüber. Ein eher ausgeglichenes Spiel mit einigen Torchancen. Letztendlich siegte Winterthur 1 mit 1:0.

Mosnang - Männedorf trennten sich 0:0 im anschliessenden Spiel.

Als nächste trafen Winterthur 2 – Männedorf aufeinander. In diesem Spiel wurde um den Ball gekämpft. Mal dominierte Winterthur, mal Männedorf. Der Spielstand war gegen Ende Ende des Spiels 1:1. Winterthur hatte viele Torchancen knapp verpasst. Nur noch wenige Sekunden vor Schluss – Männedorf kommt mit dem Ball in den Winterthurer Bereich. Die Abwehr verpasste den Ball, der Goalie will helfen, das Tor ist leer. Schlussstand 2:1 für Männedorf.

Nun kam das Spiel Mosnang - Winterthur 1. Ein spannendes, ausgeglichenes & doch hartumkämpftes Spiel. Winterthur konnte das 2:2 erfolgreich bis zum Schlusspiff retten.

Das nächste Spiel war das letzte Spiel für Winterthur 1 gegen Männedorf. Dieses Spiel zeigte sich schwieriger als erwartet. Männedorf hat sich im Laufe der Spiele gesteigert & es war schwierig ein Tor zu schiessen. Winterthur 1 endete das Spiel wohlverdient mit 1:0 & sicherte sich damit den Schweizermeistertitel 2017 der U11.

Herzliche Gratulation Nora & Lino!

Das letzte Spiel Winterthur2 – Mosnang war für unsere Mannschaft nicht so einfach. Bis zu Pause stand es 1:0 für Mosnang. Es war noch nichts verloren. Unsere Mannschaft kämpfte gut, hatte viele Penalty-Möglichkeiten aber auch andere Tor-Chancen und trotzdem gelang es nicht, von Mosnang ein zweites Tor abzuwehren. Schlussstand 0:2.

Tomaso & Noah auch Euch herzliche Gratulation für Eure Leistung!

Für beide Teams war es die erste SM & die erste Finalteilnahme. Da ist alles anders: Viel Publikum, grosser Lärm, Nervosität, Erwartungen, eine andere Halle, und vieles mehr.

Der Radballclub Winterthur gratuliert Euch zu Eurer grossen Leistung und Eurem Erfolg! Für die Zukunft wünschen wir Euch viel Freude am Radballsport: Bleibt dran, Eure Spielweise & Eure Technik stetig zu üben, damit Ihr im Spiel sicherer & präziser werdet.

Spielstand:

Punkte

Tore

1. Platz Gold: Winterthur 1 : Nora von Allmen / Lino Klemke

7

4/2

2. Platz Silber: Mosnang: Luca Schönenberger/ Christoph Schiess

5

4/2

3. Platz Bronce: Männedorf: Tobias Schnitz/Sebastian Keller

4

2/2

4. Platz: Winterthur 2: Tomaso Dotoli/Noah Büchi

0

1/5

Zusätzliche Informationen